Interkulturelle Kompetenzen erwerben - E-Learning Kurs

Integration ist keine Einbahnstraße: Um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, müssen alle ihren Beitrag leisten. Interkulturelle Kompetenzen helfen dabei und nutzen sowohl Menschen mit als auch ohne Migrations-hintergrund. Dass sich diese Schlüssel-qualifikation sogar finanziell auszahlt, hat die Wirtschaft früh erkannt. Die Fähigkeit, interkulturell kompetent zu kommunizieren und zu handeln, ist aber auch von großer Bedeutung für die Bereiche Bildung und Verwaltung sowie für das gesellschaftliche Zusammenleben insgesamt.

Der vierwöchige Onlinekurs beinhaltet folgende Themen: Welche Möglichkeiten und Grenzen interkultureller Kommunikation gibt es? Inwiefern beeinflussen kulturelle Prägungen sowie verbale und non-verbale Kommunikationsmuster unsere Wahrnehmung und unser Verhalten? Wie entstehen Stereotypisierungen und Vorurteile und wie lassen sie sich abbauen? Ein Fazit ist gewiss: Interkulturelle Kompetenzen fördern gesellschaftliches Miteinander und persönliche Weiterentwicklung.
Vier Module bieten einen inhaltlichen Überblick über das Thema Interkulturelle Kompetenzen. Sie werden Woche für Woche frei geschaltet.

Termin: Start 19. Juni 2020, danach vier Wochen Online Phase

Zielgruppe: Offen für Interessierte und in der Flüchtlingsarbeit Aktive

Tutorin: Dipl. Soz. Birgit Opielka, Ludwigsburg

Kosten 25 EUR

Kontakt:
Sabine Keitel, LpB,
sabine.keiteldontospamme@gowaway.lpb.bwl.de
Nadja Graeser, EAEW,
n.graeserdontospamme@gowaway.eaew.de

Flyer

"Demokratie in Deutschland" - ein Online-Basiskurs

„Demokratie in Deutschland“  - ein Online-Basiskurs
Ein Selbstlern-Kurs der KiLAG in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung
Zielgruppe: Erwachsene und Schüler*innen ab der 8. Klasse
Dauer: 2 Stunden (4 Einheiten à 30 Min.)
Kosten: keine

Wie gut kennen Sie sich mit unsrer Demokratie aus? Wir leben zwar in einer Demokratie, wissen aber oft nur wenig sie. Das lässt sich ändern!
In 2 Stunden erfahren Sie grundlegendes Wissen über die Demokratie in Deutschland.
Das fiktive Reiseunternehmen "poli.Tours" führt Sie dabei durch  den Selbstlern-Kurs mit vielen Audio-, Video-, Quiz- und Text-Elementen zu folgenden Schwerpunkten:
1. Was ist Demokratie?
2. Organe der Demokratie
3. Wir in der Demokratie
4. Herausforderungen für die Demokratie

Veranstalter: KiLAG (Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenen Bildung BW) in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung BW
Anmeldung:  siehe Links im Flyer

Online-Kurs „Ethisch leben“ – Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

Im Jahre 2050 wird es voraussichtlich 9 Milliarden Menschen geben – Tendenz steigend. Gleichzeitig schwinden die Ressourcen auf unserer Erde – Tendenz sinkend. Die Einkommensunterschiede zwischen den reichsten und den ärmsten Ländern nehmen immer weiter zu: Epidemien, Hungersnöte und Bürgerkriege beherrschen die Nachrichten. Wie können und wollen wir verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen? ?Und wie sichern gleichzeitig unsere Zukunft auf diesem Planeten? Diese Fragen sind seit Jahrtausenden elementar. Antworten darauf zu finden ist schwierig, aber nicht unmöglich: Gemeinsames Nachdenken ist darum zentral! Der vierwöchige Onlinekurs beinhaltet folgende Themen:

  •     Ethisch leben: Welche Werte bestimmen unser Handeln?
  •     Ethisch essen: Politik auf dem Teller
  •     Ethisch einkaufen: Was brauche ich zum Glücklich sein?
  •     Ethisch entscheiden: Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

"Start: 20. Mai 2020"

Veranstalter: EAEW in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Information und Anmeldung: https://www.eaew.de/fortbildungen-eaew/ethisch-leben-online-kurs.html

BedenkZeiten – Ein Ethik-Blog in Zeiten der Corona-Pandemie

In den letzten Wochen wurde das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in eine schmerzliche Pause geschickt. – Eine Denkpause gibt es jedoch nicht, im Gegenteil: Die Fragen, was uns wert und wichtig ist, müssen gestellt werden. Und auch, was die Krisenintervention mit uns macht, die Fragen nach Wirkung, Risiken und Nebenwirkungen. Es gibt hier keine Packungsbeilage – diese Wertfragen müssen immer wieder neu gestellt und diskutiert werden.  Das Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen hat dazu einen sehr lesens- und bedenkenswerten Ethikblog erstellt:


https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/internationales-zentrum-fuer-ethik-in-den-wissenschaften/publikationen/blog-bedenkzeiten/

„Psychologie für Zuhause in Zeiten von Corona“

Die Landesstelle der Psychologischen Beratungsstellen in der Ev. Landeskirche in Württemberg hat einen eigenen YouTube-Kanal eingerichtet.

Hier gibt es regelmäßig hilfreiche psychologische Impulse für die im Moment schwierigen Zeiten im Kreise der Lieben oder im Umgang mit den Mitbürger*innen. In kurzen Videos gibt Diplom-Psychologin Susanne Bakaus Impulse, die helfen können. Einfach erklärt, mit Tipps für die Umsetzung.

 https://www.youtube.com/playlist?list=PL_brvycs6D8ZFsep3grJEo4XXK-5C5zmN

Foto-Podcast statt der Predigt am Sonntag

Singen und Beten

 

 

Ev. Kirchengemeinde Mühlen

https://www.evkirche-muehlen.de/aktuelles/neuigkeiten/foto-podcast/